Hütte Informationen
Hütte Drucken E-Mail

Öffnungszeit

Die Hütte ist von ca. mitte Juni bis ende September (je nach Wetterlage) geöffnet.

Die Hütte

Bau der Hütte Erbaut wurde die Wangenitzseehütte im Jahre 1927 von der DAV - Sektion Moravia / Brünn und 1927 feierlich eingeweiht. Im Jahre 1947 wurde die Hütte geplündert und in Brand gesetzt. Rund 20 Jahre stand nun eine Ruine am Wangenitzsee. 1965 / 1966 wurde dann von der OeAV - Sektion Holland die Wangenitzseehütte vergrößert wieder aufgebaut und inm August 1966 eingeweiht. In die Hütte wurde immer investiert z.B. biologische Abwasseranlage, neue Elektrizitätsanlage. In Jahre 2009 übernahm die OeAV - Sektion Lienz von der Niederländischen Kletter- und Bergsport Vereinigung die Wangenitzseehütte.

Ausstattung

  • Unterkunfte : Die Hütte verfügt über 80 Schlafplätze in Zimmern, Matratzenlagern und einigen Notlagern
  • Stromversogung : Die Hütte verfügt über ein eigenes Wasserkraftwerk und Notstromaggregat
  • Abwasserreinigung : Die abwasserreinigung wird durch eine biologische Anlage durchgeführt
  • Mobiltelefon : Kein Empfang
  • Belieferung : Die Hütte wird mittels einer Materialseilbahn beliefert
  • Lage : Geogr. Breite 46° 55,822’ - Geogr. Länge - 12° 48,005’ (WGS 84)

Winterraum

Im Nebengebäude, offen. Übernachtungsmöglichkeit für 10 Personen.

Küche und Verpflegung

  • Ganztägig warme Küche
  • Hausgemachte Speisen

Mitglieder

Falls Sie noch kein Mitglied bei der OeAV Sektion Lienz sind, können Sie sich hier anmelden.